Gemeinde Schefflenz

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Gemeinde Aktuell

Grabpflege auf den Friedhöfen in Schefflenz - Vernachlässigung der Grabpflege auf den Friedhöfen

Immer häufiger wird festgestellt, dass die Grabpflege auf vielen Gräbern der gemeindlichen Friedhöfe vernachlässigt wird. Dadurch fühlen sich viele Friedhofsbenutzer gestört.

Entsprechend § 21 der Friedhofssatzung sind die Grabstellen dauerhaft in einem gepflegten Zustand zu halten. Dies gilt sowohl für den Grabschmuck, die verwelkten Blumen als auch für die Kränze.
Die Nutzungsberechtigten sind zuständig für den Unterhalt und die Pflege. Wenn die Grabpflege nicht geleistet wird, erfolgen nach § 22 der Friedhofssatzung Hinweise in schriftlicher Form oder Kennzeichnungen auf der Grabstelle.

Bleibt der Hinweis drei Monate ungeachtet, kann die Grabstelle von der Friedhofsverwaltung aufgelöst werden bzw. im Wege der Ersatzvornahme in Ordnung gebracht oder das Nutzungsrecht ohne Entschädigung entzogen werden. 
Die Gemeindeverwaltung bittet deshalb die Angehörigen, die Grabpflege wahrzunehmen.