Gemeinde Schefflenz

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Gemeinde Aktuell

Wahlvorschläge für Schefflenzer Gemeinderat aufgestellt

Wie bereits 2014 wird es auch bei der kommenden Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019 in Schefflenz wieder eine „gemeinsame Kandidatur“ geben. Das heißt, alle Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich in einem gemeinsamen Faltblatt vor und bieten im Rahmen eines gemeinsamen Vorstellungstermins die Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen.

Nach mehreren Aufrufen im Schefflenzer Boten und einer intensiven Kandidatensuche, erklärten insgesamt 19 Kandidatinnen und Kandidaten ihre Bereitschaft für den Gemeinderat zu kandidieren. In diesem Kreis war man sich nach ergebnisoffenen Diskussionen einig, dass das Verfahren einer gemeinsamen Kandidatur beibehalten werden soll.

Die gesetzlich erforderlichen zwei Wahllisten, der „Wahlvorschlag 1“ und der „Wahlvorschlag 2“ wurden im Losverfahren besetzt und danach alphabetisch geordnet.

Um die wahlrechtlichen Voraussetzungen zu erfüllen, wurden für die beiden Wahlvorschläge getrennte Aufstellungsversammlungen mit den geforderten geheimen Wahlen abgehalten.

Inhaltlich handelt es sich bei dieser Variante um eine Persönlichkeitswahl. Die über 3000 Wahlberechtigten sollen ihre Stimmenvergabe nach den jeweils selbst erstellten Profilen auswählen – nicht nach einem Parteietikett. Dazu wird eine Informationsbroschüre erstellt und an alle Haushalte verteilt, auf der jede(r) der zwei Kandidatinnen und 17 Kandidaten individuell seine Motive darlegt. Am Freitag, 17. Mai um 19 Uhr besteht im Rathaus Schefflenz die Möglichkeit, mit den Kandidatinnen und Kandidaten ins Gespräch zu kommen.

Die beiden Listen setzen sich wie folgt zusammen:
Wahlvorschlag 1: Sacettin Bakan, Thomas Bohn, Dr. Georg Fischer, Edgar Kunzmann, Johannes Schäfer, Hardy Schwalb, Markus Söhner, Achim Spohrer, Dr. Friederike Werling
Wahlvorschlag 2: Cedric Egolf, Andreas Feil, Melanie Klingmann, Karl Kovacs, Mike Krauth, Klaus Markert, Torsten Reinhart, Hermann Rüger, Lutz Tscharf, Gero Wohlmann