Gemeinde Schefflenz

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Gemeinde Aktuell

VOLKSTRAUERTAG

Am Volkstrauertag wollen wir uns über die gegenwärtige Bedeutung der Vergangenheit bewusst werden, denn wir neigen in zunehmendem Maße zum schnellen Vergessen und Verdrängen. Der Volkstrauertag bietet Gelegenheit zum Innehalten und erinnert uns an das Leiden und Sterben während der Kriege und unter Gewaltherrschaft. Auch im Jahr 2018 wurden Kriege geführt, deren Opfer zu beklagen sind. Wieder mussten Menschen ihr Leben bei der Flucht aus ihrer Heimat lassen. Ein Anrecht auf unsere Solidarität haben auch all jene Frauen und Männer, die gegenwärtig in Auslandseinsätzen ihre Gesundheit und ihr Leben riskieren, sowie alle, die Opfer von Hass und Gewalt gegen Fremde und Schwache geworden sind.

Ich lade Sie ein, am Volkstrauertag gemeinsam das Andenken an die Opfer von Krieg, Flucht und Gewaltherrschaft zu wahren, bei der zentralen Gedenkfeier am

Sonntag, den 18. November 2018, um 14 Uhr

auf dem Friedhof in Kleineicholzheim.

Wir dürfen in diesem Jahr Johannes Wutsch als Gastredner begrüßen. Der „Musikverein „Frohsinn“ Oberschefflenz e.V.“ und Schüler der Schefflenztalschule werden diese Gedenkstunde feierlich umrahmen.

Ihr Rainer Houck, Bürgermeister

Im Anschluss Bewirtung durch den Fischerei- und Sportanglerverein Schefflenz 1980 e.V. im DRK-Raum, Kleineicholzheim.