Seite drucken
Gemeinde Schefflenz (Druckversion)

Gemeinde Archiv

Flüchtlinge in Schefflenz begrüßt

Lange hatte man darauf hingearbeitet, diese Woche nun fand die Unterbringung der Flüchtlinge Schlag auf Schlag statt. Am Montag, wo auch eine weitere Sitzung des Asylkreises stattgefunden hatte, war noch nicht klar, wann die ersten Flüchtlinge in Schefflenz ankommen. Am Mittwoch wurde die Wohnung gerade von der DIGENO eingerichtet, da kam auch schon die Information zur Zuweisung. Eine 6-köpfige Familie aus Kamerun soll die Wohnung in Unterschefflenz beziehen, darunter ein 2 Monate altes Baby. Mitglieder des Asylkreises schwangen den Putzlappen und machten die Wohnung zu einem gemütlichen Heim, Kinder malten Bilder zu Begrüßung und Hinweisschilder zur Orientierung. Am heutigen Freitag kam dann der Anruf: die Familie ist um 9 Uhr vor Ort. Die Gemeindeverwaltung unter Bürgermeister Rainer Houck sowie weitere Mitglieder des Asylkreises empfangen die Flüchtlinge in ihrem neuen Heim. Überwältigt von dem herzlichen Empfang war die Familie vor allem begeistert und dankbar für die schöne Unterkunft und die vielen Aufmerksamkeiten – darunter ein voller Kühlschrank mit Leckereien, erste Farbstifte für die Kinder, frische Handtücher und saubere Betten. In Umarmungen des Empfangskomitees vermittelten die Kinder prompt ihr Glück. Bei einem ersten Gespräch bei Obst und Kuchen konnte man schon die ersten Hintergründe der Familie erfahren. Seit Monaten in der Sammelunterkunft in Karlsruhe, wo auch das jüngste Kind der Familie zu Welt kam, sind sie froh, hier angekommen zu sein. Die Familie kann sich auf Französisch, Englisch und Italienisch verständigen und freut sich, Schefflenz kennenzulernen.

http://www.schefflenz.de/index.php?id=291